Kidney-Hafer-Braten

Winterzeit ist Bratenzeit.
Ich wollte eine günstige und einfache Variante herstellen, mit Zutaten, die man glaub ich überall bekommen kann. Es muss nicht immer Seitan oder Sojagranulat sein. 😉

Zutaten
200 g Kidneybohnen
150 g feine Haferflocken
300 ml warmes Wasser
1 Würfel Championbrühe
1 Zwiebel (fein gewürfelt).
3 EL Hefeflocken
3 EL Sojamehl
2 EL Timjan
1 TL Salz
1o Tr Raucharoma

Zubereitung
Backofen auf 200 Grad vorheizen

Kidneybohnen abgießen und in einem Sieb unter fließenden Wasser waschen und in eine Schüssel geben.
Brühwürfel im Wasser auflösen, mit den Bohnen vermengen und mit einem Stabmixer fein pürieren.
Alle weiteren Zutaten hinzugeben und gut durchkneten und 10 min. ziehen lassen.
Die Masse auf ein Blatt Backpapier geben und zu einem Braten formen und in dem Papier in einwickeln. Das Ganze nochmals fest in Alupapier einrollen.

Im Backofen ca. 1 Std. backen.
Den Braten auspacken und ein wenig auskühlen lassen.
Fertig ist der Braten!

Schmeckt super mit Vegane Braune Sauce.

Wenn man den Braten über Nacht komplett auskühlen lässt, schmeckt er auch hervorragen als Aufschnitt auf Brot in dünnen Scheiben.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s