Bananenbrotkuchen

Sommer, Sonne und Bananenbrot! Warum heißt es eigentlich Brot, ist es nicht eher ein Kuchen? Wie auch immer, schmecken soll es und das ist die Hauptsache!
Ich hatte noch ein paar schwarze Bananen rumliegen, da lag es auf der Hand, dieses Brot zu backen. 😉

Zutaten
3 Bananen
300 g Weizenmehl
100 g Rohrzucker
1 Eiersatz (No-Egg)
1 EL Backpulver
1 TL Vanillezucker
4 EL neutrales Kokosöl (geht auch mit anderem neutralen Pflanzenöl)
1/2 TL Salz
25 g Wallnüsse

Zubereitung
Ofen auf 180 Grad vorwärmen.
Kokosöl in der Mirkowelle schmelzen.
No-Egg anrühren und Wallnüsse zerhacken.
Alle Zutaten mit einem Mixer verrühren.

45 min in die Röhre und fertig ist der Bananenbrotkuchen. 🙂

P1010753

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Bananenbrotkuchen

  1. Das sieht wirklich köstlich aus!
    Das werde ich bestimmt bald testen :)!
    Ich würde mich riesig freuen, wenn du bei mir vorbei schaust :)!
    Liebe Grüße Carla!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s