Rührei mit Speck ohne Ei & Schwein

Man muss nicht Tiere ausbeuten, um an ein schönes leckeres Rührei zu kommen! Es geht auch ohne und dazu auch noch super einfach.

Zutaten
250 gr Tofu naturell
200 gr geräucherter Tofu (Alternativ Seitan, dann aber nicht glutenfrei)
1 Zwiebel
Sojamilch
Rauchsalz
Kala Namak (schwarzes Salz)
Kurkuma
Pfeffer

Zubereitung
Tofu naturell mit einer Gabel zerdrücken.
Geräucherten Tofu & die Zwiebel in kleine Würfel schneiden.
In einer Pfanne den Tofu naturell mit Kala Namak anbraten und ein wenig Sojamilch hinzugeben bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
Kurkuma als Färbung hinzugeben, so das es nach Rührei aussieht.
Durch das Kala Namak riecht es jetzt schon nach Ei in der Küche.
Gleichzeitig in einer zweiten Pfanne den geräucherten Tofu und die Zwiebel scharf anbraten und mit Rauchsalz würzen.
Nun alles zusammenrühren mit Pfeffer würzen und auf Schwarzbrot servieren!

War doch gar nicht so schwer ein tierleidfreies Rührei zu zaubern.

 

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Rührei mit Speck ohne Ei & Schwein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s