CREMIGE NUDEL TOFU PFANNE

Zutaten
250 gr Pasta
200 gr geräucherter Tofu
1 Zwiebel
150 gr Pfifferlinge
3 Knoblauchzehen
300 ml Sojamilch
2 TL Zitronkonzentrat
Handvoll frischen Basilikum
0,5 EL Kartoffelmehl
0,5 TL Rauchsalz
5 Tr Raucharoma
Salz & Pfeffer

Zubereitung
Sojamilch und Zitronenkonzentrat in ein Becher geben und zur Seite stellen.

Nudeln nach Packungsangabe kochen.

Tofu würfeln und in einer Pfanne mit ein wenig Öl anbraten und salzen.
Zwiebeln würfeln und Pilze klein schneiden und zum Tofu hinzugeben.

Kartoffelmehl, Basilikum, Raucharoma, Knoblauch und Rauchsalz zur Sojamilch geben und mit einem Stabmixer mixen.

Zur Pfanne hinzugeben und alles aufkochen, so dass es andickt, sollte es zu fest werden Wasser hinzugeben bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Nudeln in die Pfanne geben, vermengen und 5-10 ziehen lassen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Fertig!

Advertisements

2 Gedanken zu “CREMIGE NUDEL TOFU PFANNE

  1. Hört sich super lecker an. Ich esse solche „deftigen“ Gerichte eher weniger, aber ich finde sie total wichtig, da viele Menschen dem Veganismus skeptisch gegenüberstehen, weil sie fürchten ihnen könnten deftige Gerichte abhanden kommen. Dieses Rezept beweist wieder mal das Gegenteil!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s