SCHARFES GRILLVLEISCH

Zutaten
4 Soja Bigsteaks
500 ml Gemüsebrühe
3 EL Tomatenmark
2 EL Hefeflocken
1 TL Kebabgewürz
1 TL smoked Paprika
1 TL Chillipulver

Zubereitung
Die Sojasteaks in einen Topf mit kalten Wasser legen, aufkochen und 3 min köcheln lassen.
Die Steaks herausnehmen und unter kalten Wasser auswaschen, so dass der Sojaeigengeschmack verschwindet. Zwischen zwei Frühstücksbrettchen gut ausdrücken.
Die Steaks in der Mitte durchschneiden und beiseite legen.
Die restlichen Zutaten in einen Topf geben und verrühren.
Sojasteaks hineinlegen und aufkochen und 5 min köcheln lassen, gelegentlich die Steaks wenden, so daß alle mal komplett mit der Marinade bedeckt waren.

Jeweils zwei Steaks in einen Gefrierbeutel legen und die Marinade in den Tüten aufteilen, Luft heraussaugen und verschliessen.

Steaks für ein paar Stunden durchziehen lassen, am besten einen Tag.

Jetzt können die Steaks auf den Grill, vor dem grillen die Steaks nochmals ausdrücken.

Tipps


Die Steaks mit einem Grillöl oder vergleichbaren einpinseln, dann bleiben sie nicht so am Rost kleben.
Smoke Paprika findet man im Laden unteranderem unter dem Namen „Paprika de la Vera“.
Lassen sich nach dem durchziehen auch gut einfrieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s