Löwenzahnhonig

Zutaten
Löwenzahnblüten (2,5 L Schüssel)
1 kg Rohrzucker
Saft einer halben Zitrone
1 L Wasser

Zubereitung
Sammelt so viele Blüten, dass ihr eine 2,5 L Schüssel damit füllt.
Säubert die Blüten gründlich unter Wasser.
Nun legt ihr die Blüten in einen Topf mit einem Liter Wasser und lasst es für 2 Std. stehen.
nach der Wartezeit kocht ihr das ganze kurz auf und lasst es wieder abkühlen, am besten über Nacht, so dass es noch schon ziehen kann.
Als nächstes filtert ihr das Wasser in eine Schüssel, erst durch ein Sieb und dann am besten nochmal durch ein Tuch, so das es komplett rein ist.
Jetzt könnt ihr das Wasser mit dem Zucker und dem Saft der halben Zitrone aufkochen und köcheln lassen, das kann einige Stunden dauern.
Die Konsistenz prüft ihr am besten, in dem ihr ein Schnapsglas halb füllt und in den Kühlschrank stellt, dann seht ihr schnell die kalte Konsistenz.
Wenn es fertig ist, direkt in verschließbare Gläser einfüllen und diese verschliessen.

Tipps
Beim Sammeln direkt einmal in die Blüte pusten, dann fallen die meisten Insekten direkt raus.

Advertisements

2 Gedanken zu “Löwenzahnhonig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s